Suche
  • David Gohla
  • Digital Media | Groundhopping | Globetrotting
Suche Menü

10 WTF?-Movies. Ja, diese Filme gibt es wirklich.

Dank Joko und Klaas hat sich so ziemlich jeder über den einen oder anderen Filmtitel aus dem horizontalen Gewerbe amüsiert. Porno Ping Pong (Video Teil 1, Teil 2) hieß das Spiel, welches die beiden Moderatoren bei MTV Home einst in der Videothek an der Ecke gespielt haben. Natürlich sind Pimmelwitze immer für einen Lacher gut, mit welcher Kreativität die Produzenten da aber teilweise bei der Namensgebung auf vorhandene Hollywood Blockbuster anspielen, das ist schon aller Ehren wert.

Die amerikanische Website funnytitles.com hat eine Liste mit Pornofilmtiteln gesammelt, bei der sich zeigt, dass in Punkto Wortspielerei die Grenzen nach oben hin offen sind.

Aber auch im Alltag entdeckt man hin und wieder Filme, bei denen man nicht nur aufgrund des Titels die Frage stellt, ob diese Produktionen ernst gemeint sind, als Trash durchgehen sollen oder ob Kopfschütteln die einzig mögliche Reaktion auf diese Art von Film sein kann. Ganz vorne mit dabei sind natürlich die Asiaten, deren Sinn für Kultur, Humor und Schauspiel in der westlichen Welt doch immer wieder auf Fassungslosigkeit stößt. Und natürlich The Human Centipede.

Hier ein paar Beispiele für existierende Filme, die viele Fragezeichen hervorrufen. What the fuck? Das meinen die doch nicht ernst, oder?

1. Sand Sharks

Im Land der Raketenwürmer 2.0. Die Story ist klassisch: Silikonbestückte, leichtbekleidete Frauen feiern eine Party am Strand. Doch plötzlich tauchen aus dem Sand grandios animierte Unwesen auf und verschlingen ein Teenie nach dem anderen. Dass Haie ja eigentlich im Sand nicht schwimmen können wird schnell aufgeklärt. Es handelt sich um prähistorische Wesen, die Insel ist gar keine richtige Insel und außerdem ist das ja alles total logisch, weil … ACHTUNG, SAND SHARK!!!

2. Anaconda 3 – Offspring

Der Vorteil an Klassikern wie Titanic oder Sixth Sense? Es gibt keine Chance auf einen weiteren Teil. Die Geschichte ist erzählt, fertig aus. Man kann nicht mit spektakuläreren Waffen (SAW), dickbrüstigeren Teenies (Scary Movie) oder an den Haaren herbeigezogeneren Stories (Crank, Stirb Langsam, Speed etc.) langweilige Nachfolgeteile produzieren. Es gibt hunderte von Beispielen, wo auf Teufel komm raus versucht wird den letzten Dollar aus einer Idee zu quetschen. Im Zweifel gibt es halt eine 3D-Version. Besonders schlecht gelungen ist das bei Anaconda 3. Eine schwangere Schlage lebt jetzt im Mischwald und macht alle tot. Und dann noch David Hasselhoff. Immerhin hat er gute Ideen.

3. Titanic 2

Wie jetzt? Das Schiff ist doch untergegangen, Leonardo ist zum Glück tot und da kann man doch keinen Nachfolgefilm drehen. Doch, man kann.

Hier geht es zum Trailer

4. Dead Sushi

Jetzt also die Asiaten. Kultregisseur Noboru Iguchi hat nach Robo Geisha einen fantastischen neuen Film am Start. Dass man bestimmte Fischsorten nicht essen sollte dürfte jedem bewusst sein, allerdings handelt es sich hier um eine ganz besondere Spezies Nahrung. Grandiose Effekte und Sushi Violence!

5. Furz – Der Film

Fäkalhumor hat seine Grenzen. Was an diesem Film lustig sein soll, erschließt sich mir nicht. Vielleicht ist er aber auch nur schlecht übersetzt.

6. Surf Nazis Must Die

Im Ausland kann man über Hitlerwitze schon länger lachen als in Deutschland. Insbesondere Monty Python haben ihn schon das eine oder andere mal parodiert. Gerne assoziiert man das Böse ansich mit dem eineiigen Österreicher. So auch in diesem Film Film Film. Die Gang am Strand hat entsprechende Tattoos und verbreitet Angst und Schrecken. Insbesondere beim Betrachter des Films.

7. Zombie Ass

Okay, schon wieder Asiaquatsch, aber so ist es halt. Mädchen in Schulmädchenkostümen trauen sich nicht mehr auf die Toilette. Welcher Fetisch auch immer da verfilmt wurde, es hat offensichtlich mit Fäkalienfantasien zu tun. Kommt an das Durchfallmusical allerdings nicht ganz heran. Ach und noch eine Warnung: This is most dangerous movie!

8. Als Frauen noch Schwänze hatten

Wisst ihr noch, damals? Als Senta Berger als Erotikdarstellerin durchgegangen ist. Und als auf der Rückbank geschnackselt wurde. Als es noch kein Youporn gab und nirgends Stroh rumlag (oder es zumindest niemandem aufgefallen ist). Das waren noch Zeiten. Da wurde der 23 Uhr-Erotikfilm doch glatt als Komödie angeprisen, damit Mutti nicht spitzfindig wurde. Sowas klappt natürlich heute nicht mehr. Frauen haben ja auch keine Schwänze mehr.

9. Monster X gegen den G8-Gipfel

Die Welt wächst wieder zusammen. King Kong führt die Gegendemonstration an und zwingt Superangie zum Handeln. Wir brauchen eine Rakete. Aber ist das Vieh nicht aus Gummi? Und wo steckt eigentlich Guido Westerwelle?

10. Hero Hitler in Love

Die besten Actionmoves kennt man ja aus Bollywood-Filmen. Zu diesem reicht die offizielle Beschreibung: Hero Hitler in Love erzählt von Hitler (Babbu Maan), der seinem Heimatdorf Ishqpura lebt. Hitler ist bei seinen Nachbaren beliebt und hilft, wo er kann. Er löst Probleme lieber durch Gespräche und Vernunft. Eines Tages verliebt er sich in die schöne Pakistanerin Sahiban (Mouni Roy) und bringt sie in sein Dorf. Die Reaktion seiner Nachbarn ist derart negativ, dass er ausrastet und beschließt, Adolf Hitler zu werden. Nun dann.